Hallo und herzlich Willkommen auf unserer Webseite!

15 Jahre Malembe

„Rappelvoll“ war die Evangelische Kirche in Lintorf am Samstag, dem 24.1.2015, als der Chor Malembe dort sein Jubiläumskonzert gab. Selbst der plötzliche Schnee-Einbruch hatte die Besucher nicht ferngehalten.

Man feierte das 15-jährige Bestehen des Chores – einst aus einer Familienfreizeit und der puren Lust am Singen entstanden – mit einem gelungenen Repertoire aus afrikanischen und europäischen Stücken. Chorleiter Dirk Schäfer hatte die „Missa Africana“ in den Mittelpunkt des Konzerts gestellt. In afrikanischem Stil komponiert, enthält sie die liturgischen Elemente Kyrie, Gloria, Halleluja, Sanctus und Agnus Dei. Umrahmt wurde das Ganze von mehreren Liedern und Gospels mit teils getragenen, teils fröhlichen Melodien.

Der Chor, der nur einmal im Monat zur Probe zusammenkommt, wollte vor allem eins: die Freude am Singen vermitteln; dies war von Anfang an auch Dirk Schäfers Anliegen. Dass es diesmal wieder gelang, war deutlich daran erkennbar, dass die Besucher gern und zahlreich der Einladung folgten, die bekannteren Stücke mitzusingen und zu klatschen.

Der Erfolg von Malembe lässt sich am besten am Zuwachs messen, den der Chor in den 15 Jahren seines Bestehens erfahren hat. Von ursprünglich 7 Mitgliedern, wovon 6 noch heute dabei sind, ist er inzwischen auf über 40 angewachsen und hat damit eine Größe erreicht, die das Proben in den gemütlichen Pfarrhaus-Räumen nicht mehr zulässt. Seit Kurzem probt man deshalb im Gemeindezentrum Bleibergweg. Und selbstverständlich werden auch neue Sängerinnen und insbesondere auch Sänger gerne aufgenommen. Die nächste Probe ist am 6.2.2015. Nähere Informationen zu den Terminen gibt es auch auf der Webseite www.malembe-lintorf.info.

Unmittelbar vor dem Konzert hatte sich der Chor entschlossen, eingehende Spenden drei verschiedenen Zwecken zuzuführen: zu je einem Drittel der Kindernothilfe, einem Waisenhaus in Kambodscha sowie der „Malala-Stiftung für Bildung“ der diesjährigen Nobelpreisträgering Malala Yousafzai.  Es kamen insgesamt rund 1025 Euro zusammen – auch das ein schöner Erfolg.

Außer über die vielen Besucher freuten sich die Chormitglieder auch darüber, wie gut das anschließende Beisammensein in der Kirche angenommen wurde. Zum Feiern gab es neben Sekt und Orangensaft eine große Bandbreite selbstgemachter Häppchen. Mit angeregten Gesprächen fand der Konzertabend einen fröhlichen Ausklang. Man darf sich auf das nächste Konzert freuen – turnusmäßig in fünf Jahren.

Kontakt:   Dirk Schäfer Telefon: 02102 / 733 149
E-Mail:     malembe@t-online.de

 

 

 

 

 

Home

Über uns

Chorleiter

Termine

Kontakt

Taize